Häufig gestellte Fragen
  • Dunkel
    Licht
  • pdf

Häufig gestellte Fragen

  • Dunkel
    Licht
  • pdf

Wie kann ich umgehen, dass Patient*innen über den Home-Button die Athena-App schließen?

Nutzen Sie hierfür die Funktion Geführter Zugriff des iPads. Eine Anleitung finden Sie in diesem Artikel: Geführter Zugriff

Wie kann ich mein Sperrpasswort für die Athena-App ändern?

Klicken Sie hier, um zu den Sperrpasswort-Einstellungen des Athena-Dashboards zu gelangen und loggen Sie sich ggfs. ein. Alternativ gehen Sie zum Dashboard, loggen sich ggfs. ein und klicken unter 'Einstellungen' und 'Sperrpasswort' auf Bearbeiten.

Im Feld wird Ihr aktuelles Sperrpasswort angezeigt. Geben Sie Ihr neues Sperrpasswort ein und wählen Sie Praxis aktualisieren. Ihr neues Sperrpasswort ist jetzt gespeichert.

Wie kann ich das Login-Passwort für Athena ändern?

Gehen Sie zum Athena-Dashboard. Wählen Sie auf der Login-Seite Passwort vergessen, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und wählen Sie E-Mail senden. Sie erhalten eine E-Mail, über die Sie das Passwort zurücksetzen können.

Alternativ klicken Sie hier, um zu den Profileinstellungen zu gelangen und loggen sich ggfs. ein. Geben Sie dort Ihr neues Passwort ein und klicken Sie Profil aktualisieren.

Warum wird ein Strich bzw. grauer Bereich in der Athena-App angezeigt?

Falls Sie in Ihrer Athena-App einen grauen Bereich oder nicht zu erklärenden Strich sehen, ist das ein Hinweis darauf, dass Geführter Zugriff auf Ihrem iPad aktiviert ist und Bereiche des Bildschirms deaktiviert sind. Mehr Informationen dazu finden Sie hier: Geführter Zugriff

Um die grauen Bereiche zu entfernen, drücken Sie drei Mal auf den Home-Button und geben Sie den Code für den Geführten Zugriff ein.

Daraufhin gelangen Sie in den Bereich, in dem Sie den Geführten Zugriff Beenden oder Fortsetzen sowie zu deaktivierende Bereiche auf dem Bildschirm einkreisen können. Die bereits deaktivierten grauen Bereiche haben ein X-Symbol oben links, mit dem sie gelöscht werden können.

Wie kann ich falsch abgespeicherte PDF-Dateien bei Patient*innen entfernen?

Falsch abgespeicherte Dokumente können in Athena nicht gelöscht werden. Wir empfehlen Ihnen in diesem Fall einen entsprechenenden Hinweis in der PatInfo in DS-Win zu hinterlegen.

Kann ich falsche Eingaben in einem PDF-Dokument bearbeiten?

Die von Athena generierten PDFs werden mit einer elektronischen Signatur versehen, um sie gegen nachträgliche Veränderung zu schützen. Deshalb können ausgefüllte PDF-Dokumente im Nachhinein nicht bearbeitet werden. Wir empfehlen Ihnen das Dokument neu auszufüllen.

Wie kann ich Dokumente per E-Mail an meine Patient*innen verschicken?

Eine Anleitung dazu finden Sie im Artikel E-Mail-Versand aus Athena.

Was bedeutet die Fehlermeldung 'Versand fehlgeschlagen' beim E-Mail-Versand?

Dies kann ein Hinweis darauf sein, dass Ihr Postfach noch nicht in der iPad-Mail-App eingerichtet ist. Wie Sie bei der Konfiguration vorgehen, lesen Sie hier: E-Mail-Versand auf dem iPad einrichten

Was kann ich bei der Meldung 'Fehler beim Laden der Patienten' tun?

Prüfen Sie, ob die die Athena-Box eingeschaltet ist und die iPads mit dem Praxis-WLAN verbunden sind. 

Um in DS-Win zu prüfen, ob der DS-Server erreichbar ist, wählen Sie oben links in der Leiste das Symbol der zwei PC-Monitore. Sind diese grün, ist der DS-Server erreichbar. Sind diese rot, ist der DS-Server nicht erreichbar, in diesem Fall starten Sie ihn mit Ihrem*r Systembetreuer*in neu.

Starten Sie die Athena-Box, die iPads und DS-Win neu. Verbinden Sie Ihr WLAN neu. Danach dauert das Neuladen der Patient*innen maximal 10 Minuten.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich an unseren Technischen Support unter  04352 / 9171 - 72 oder athena@dampsoft.de.

Wie kann ich Anamnese- und Aufklärungsbögen anpassen?

Klicken Sie hier, um zu Ihren Vorlagen zu gelangen, und loggen Sie sich ggfs. ein. Alternativ gehen Sie zum Dashboard, loggen sich ggfs. ein und klicken unter 'Vorlagen' auf Ansehen.

Hier stehen Ihnen sämtliche Standardvorlagen von Anamnese und Aufklärung zur Verfügung, die Sie duplizieren und bearbeiten können. Ihre duplizierten und eigenen Vorlagen finden Sie, soweit vorhanden, unter den Standardvorlagen.

Editor-Anleitung:

Eine ausführliche Anleitung zum Erstellen und Bearbeiten von Vorlagen im Editor finden Sie im Artikel Editor-Anleitung oder auch hier als Videos.

Was kann ich tun, wenn Athena-Dokumente nicht in DS-Win auftauchen?

Prüfen Sie, ob die die Athena-Box eingeschaltet ist und die iPads mit dem Praxis-WLAN verbunden sind. 

Um in DS-Win zu prüfen, ob der DS-Server erreichbar ist, wählen Sie oben links in der Leiste das Symbol der zwei PC-Monitore. Sind diese grün, ist der DS-Server erreichbar. Sind diese rot, ist der DS-Server nicht erreichbar, in diesem Fall starten Sie ihn mit Ihrem*r Systembetreuer*in neu.

Starten Sie die Athena-Box, die iPads und DS-Win neu. Verbinden Sie Ihr WLAN neu. Danach dauert das Neuladen der Patient*innen maximal 10 Minuten.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich an unseren Technischen Support unter  04352 / 9171 - 72 oder athena@dampsoft.de.

Klicken Sie hier, um direkt zu Ihren Anamnese@Home-Links zu gelangen, und loggen Sie sich ggfs. ein. Alternativ gehen Sie zum Dashboard, loggen sich ggfs. ein und klicken unter 'Anamnese@Home Links' auf Ansehen.

Sie sehen eine Liste Ihrer Links oder können mit Neuen Anamnese@HomeLink anlegen einen neuen erstellen. Kopieren Sie den passenden Link entweder via Rechtsklick oder über Bearbeiten mit dem Button Link kopieren. Fügen Sie den Link in eine E-Mail ein.

Anamnese@Home:

Alle Informationen, wie Sie mit Anamnese@Home verschiedene Dokumente für Patient*innen zum Ausfüllen auf dem eigenen mobilen Endgerät bereitstellen, lesen Sie hier: Übersicht Anamnese@Home.

Was tun bei Problemen mit eingegangegen Anamnese@Home-Dokumenten?

Prüfen Sie, ob die die Athena-Box eingeschaltet ist und die iPads mit dem Praxis-WLAN verbunden sind. 

Um in DS-Win zu prüfen, ob der DS-Server erreichbar ist, wählen Sie oben links in der Leiste das Symbol der zwei PC-Monitore. Sind diese grün, ist der DS-Server erreichbar. Sind diese rot, ist der DS-Server nicht erreichbar, in diesem Fall starten Sie ihn mit Ihrem*r Systembetreuer*in neu.

Starten Sie die Athena-Box, die iPads und DS-Win neu. Verbinden Sie Ihr WLAN neu. Danach dauert das Neuladen der Patient*innen maximal 10 Minuten.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich an unseren Technischen Support unter  04352 / 9171 - 72 oder athena@dampsoft.de.

Wie kann ich meine alten Formulare vom Athena-Team übertragen lassen?

Der Komfort-Service für eigene Vorlagen, also das Digitalisieren von Anamnese- und Aufklärungsbögen durch Athena, ist mit 10 gratis Formularen im L-Paket und 3 gratis Formularen im M-Paket enthalten. Im S-Paket kostet die Umwandlung pro Formular 100€.

Senden Sie die Vorlagen als PDF- oder Word-Dokument an athena@dampsoft.de. Die BFS-Einverständniserklärung ist als Standardvorlage enthalten und muss nicht übertragen werden.

Die Erstellung der Bögen dauert maximal drei Wochen. Wenn diese fertig sind, senden wir Ihnen eine E-Mail mit der Vorschau der Vorlagen. Sie können dann noch Änderungswünsche angeben. Ansonsten geben Sie die Vorlage frei und finden sie daraufhin in Ihrem Athena.

Sind meine Patient*innendaten sicher, wenn ein iPad gestohlen wird?

Ihre Patient*innendaten sind auch bei Verlust der iPads sicher, weil sie außerhalb Ihrer Praxis nicht zugänglich sind. Die Athena-App zeigt keine Patient*innen und Daten mehr an, sobald das iPad nicht im WLAN-Netzwerk der Praxis angebunden ist.

Falls iPads verloren gehen oder gestohlen werden, raten wir Ihnen, alle relevanten Passwörter zu ändern. Hier finden Sie weitere Hinweise von Apple, was im Fall von Verlust oder Diebstahl zu tun ist.

Wie kann man mit Athena ein Patient*innenfoto aufnehmen und in DS-Win hinterlegen?

Öffnen Sie eine*n Patient*in in Athena und wählen Sie Medien. Wählen Sie Kamera und erstellen Sie das Foto.

Öffnen Sie den*die Patient*in in DS-Win, wählen Sie den Reiter View und öffnen Sie das PDF der Kameraaufnahme. Im PDF-Reader wählen Sie oben links unter Bearbeiten Schnappschuss erstellen. Alternativ können Sie mit einem anderen Programm einen Screenshot erstellen. Schneiden Sie das Foto so aus, wie es als Patient*innenfoto aussehen soll.

Gehen Sie wieder in den Reiter View und fügen das Foto über Einfügen unten links ein. Setzen die Kategorie Patient, damit das Foto in der Patientenauswahl als Patient*innenfoto hinterlegt wird.

Wie kann ich mehrere Dokumente auswählen, so dass Patient*innen diese hintereinander ausfüllen können?

Gehen Sie in der Athena-App über Neuer Anamnesebogen und Athena-Anamnesebögen oder Eigene Anamnesebögen zur Liste der entsprechenden Dokumente. Wählen Sie oben rechts Mehrere auswählen. Wählen Sie alle Formulare aus, die ausgefüllt werden sollen und starten Sie mit Ausfüllen beginnen. Mit dem Speichern eines Dokuments öffnet sich dann direkt das darauffolgende.

Wie kann ich die Abrechnungsbüro-Einverständniserklärung in Athena unterschreiben lassen?

Sie haben hier zwei Möglichkeiten. Eine besteht darin, dass Sie die Einverständniserklärung als eigenen Aufklärungsbogen erstellen.

Editor-Anleitung:

Eine ausführliche Anleitung zum Erstellen und Bearbeiten von Vorlagen im Editor finden Sie im Artikel Editor-Anleitung oder auch hier als Videos.

Die andere Möglichkeit ist, das Dokument mit dem Athena-Drucker aus DS-Win in Ihre Athena-App zu übertragen. Öffnen Sie in DS-Win den*die Patient*in und wählen Sie im Reiter Formular in der ersten Spalte Einverständnis Abr. Büro. Im sich öffnenden Fenster finden Sie unten ein Dropdown-Menü, mit dem Sie z. B. PVS Dental Factoring auswählen können. Klicken Sie unten links auf das Druckersymbol. Unter 'Formular einstellen' wählen Sie Blanko DINA5 und unter 'Druck umleiten' Athena. Klicken Sie dann auf Drucken.

Öffnen Sie den*die Patient*in in Ihrer Athena-App. Wählen Sie in der Patient*innenansicht Medien und dann Dokumente vom Athena-Drucker. Hier finden Sie die in DS-Win ausgewählte Einverständniserklärung. Öffnen Sie sie und wählen Sie, sobald das Dokument vollständig geladen ist, Zeichnen. Jetzt kann der*die Patient*in an einer beliebigen Stelle unterschreiben. Alternativ können Sie auch über das +-Zeichen am Dokumentende ein Unterschriftenfeld hinzufügen. Wählen Sie zuletzt Speichern.

Haftungsausschluss:

Bitte prüfen Sie im Einzelfall, ob Ihr Dokument für die digitale Unterschrift mit Athena geeignet ist. Für z. B. HKPs und MKVs sieht der Gesetzgeber explizit die Schriftform vor. Diese Dokumente benötigen also eine Unterschrift auf Papier.

Dampsoft übernimmt keine Verantwortung für die Rechtswirksamkeit Ihrer mit Hilfe von Athena geschlossenen Vereinbarungen.

Warum öffnet sich mein Dashboard nicht? Warum sehe ich nur eine weiße Seite, wenn ich den Editor öffne?

Prüfen Sie, über welchen Internet-Browser Sie das Dashboard geöffnet haben. Sollte es der Internet Explorer sein, kopieren Sie die URL-Adresse und fügen Sie diese in einem anderen Internet-Browser, z. B. Edge, Chrome oder Firefox, ein. Um sicher zu stellen, dass sich das Dashboard immer dort öffnet, wenn Sie es über das A-Symbol in DS-Win aufrufen, stellen Sie den entsprechenden Browser als Standardbrowser ein.

Wie kann ich meinen Schulungstermin absagen bzw. verschieben?

Senden Sie uns hierzu gerne eine E-Mail an athena@dampsoft.de.


War dieser Artikel hilfreich