Neuaufnahme von Patient*innen mit der Athena-App
  • Dunkel
    Licht
  • pdf

Neuaufnahme von Patient*innen mit der Athena-App

  • Dunkel
    Licht
  • pdf

Neue Patient*innen werden entweder zuerst in DS-Win angelegt und von dort automatisch in Ihre Athena-App übertragen, meist wenn eine Versichertenkarte vorhanden ist, oder in der Athena-App erstellt und von dort in Ihr DS-Win übertragen. Dieser Artikel beschreibt letztere Option, also die Schritte zum Erstellen von neuen Patient*innen in Ihrer Athena-App.

1. 'Patient erstellen' und Dokumente auswählen

Loggen Sie sich in der Athena-App ein. Wählen Sie oben rechts über der Patientinnenliste Patient erstellen.

Schatten_Neuaufnahme eines Patienten-1

Wählen Sie aus den Athena- und eigenen Anamnesebögen die Dokumente aus, die ausgefüllt werden sollen.

2

Sobald alle Dokumente markiert sind, wählen Sie Ausfüllen durch Patient starten und weisen Sie den*die Patient*in an, mit dem Ausfüllen zu beginnen. Vor den ausgewählten Dokumenten erscheint zunächst die Seite 'Persönliche Angaben'.

Schatten_Neuaufnahme eines Patienten-3

Wenn Patient*innen mit dem Ausfüllen dieses Bogens fertig sind, tippen sie unten auf Speichern. Der nächste auszufüllende Bogen öffnet sich automatisch. Auch wenn das Ausfüllen abgebrochen wird, finden Sie die zuvor gespeicherten Dokumente in der Athena-Patient*innenansicht und später in Ihrem DS-Win. Die ausgefüllten Dokumente werden im Hintergrund automatisch übertragen.

Im Artikel Digitale Anamnese mit Athena finden Sie mehr Informationen.

2. Patient*innen in DS-Win importieren

Falls Sie Athena mit DS-Win zusammen benutzen, werden neue Patient*innen dort automatisch zur optionalen Übernahme angelegt, sobald sie ihre persönlichen Angaben in Athena ausgefüllt haben. Um alle Informationen und Dokumente abschließend zu importieren oder zu verwerfen, öffnen Sie DS-Win und dort die Patient*innenauswahl.

Klicken sie auf Neu aus Athena im unteren Bereich. Im sich öffnenden Fenster wählen Sie eine*n neu erstellte*n Patient*in aus der Liste der noch nicht importierten Patient*innen und klicken OK. Um fälschlich aufgenommene Patient*innen endgültig zu löschen, wählen Sie Löschen.

6

Sie können die Eingaben wie gewohnt bearbeiten und mit Übernehmen speichern. In der PatInfo ist vermerkt, ob Patient*innen in Athena neu aufgenommen wurden. In View sind die ausgefüllten Dokumente abgelegt. Mit den Athena-Paketen M, L oder XL finden Sie hier oder unter R auch die in der Anamnese ermittelten Risikofaktoren.

Neuaufnahme eines Patienten-8


War dieser Artikel hilfreich?