Anamnese@Home-Link für das Online Terminmanagement nutzen
    • Dunkel
      Licht
    • pdf

    Anamnese@Home-Link für das Online Terminmanagement nutzen

    • Dunkel
      Licht
    • pdf

    Article Summary

    Wenn Sie das Online-Terminmanagement nutzen, können Sie darüber den Patient*innen den Anamnese@Home-Link zur Verfügung zu stellen.

    Standardmäßig haben Patient*innen die Möglichkeit bei der Terminvergabe online den Gesundheitsfragebogen auszufüllen. Bei diesem Bogen handelt es sich um den Anamnesebogen, der im DS-Win angelegt wurde. Nachdem der*die Patient*in den Gesundheitsfragebogen ausgefüllt hat, werden die Daten manuell in die Patient*innenkartei ( z. B. die Risikofaktoren oben rechts in das R) eingetragen. Wenn Sie mit dem Anamnese@Home-Link arbeiten, ist die automatische Übertragung der Risikofaktoren möglich. (**) Dadurch sparen Sie Zeit und haben alle wichtigen Daten im Blick.

    In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie den Text der E-Mail, die die Patient*innen als Terminbestätigung erhalten, ergänzen können. Außerdem erklären wir, wie die Anzeige des DS-Win-Gesundheitsfragebogens ausgeblendet wird, damit die Patient*innen nur den Anamnese@Home-Link nutzen.

    Die Einstellungen werden im DS-Win über das Terminbuch vorgenommen.

    Wählen Sie Optionen und dann Einstellungen.

    OTM1.PNG

    Klicken Sie oben auf den Reiter Ausdruck/E-Mail und setzen links neben dem Button E-Mail Terminbenachrichtigung den Haken bei selbstdefiniert.

    OTM2.PNG

    Die Textverarbeitung öffnet sich. Hier haben Sie die Möglichkeit den kopierten Anamnese@Home-Link und den Hinweis für den Patienten zu hinterlegen.

    image.png

    Anamnese@Home-Link als Hyperlink hinterlegen

    Anstelle des ausgeschriebenen Links können Sie auch einen Hyperlink setzen. Dafür markieren Sie ein Wort, das als Link gekennzeichnet werden soll,

    Hyperlink1.PNG

    klicken auf Extras -> Hyperlink -> Einfügen
    Hyperlink2.PNG

    und fügen den kopierten Anamnese@Home-Link ein.

    Hyperlink3.PNG

    Dann bestätigen Sie mit OK. Sie sehen den Link farblich hervorgehoben.

    Hyperlink4.PNG

    Um die Anzeige des DS-Win-Anamnesebogens (Button Gesundheitsfragen) über das Terminbuchungsportal auszuschalten, ist eine weitere Einstellung nötig. Wir empfehlen diese Einstellung über den Server vorzunehmen, damit im Anschluss eine Synchronisierung durchgeführt werden kann.
    Wählen Sie im Terminbuch Verwaltung und Online Terminmanagement.

    OTM5.PNG

    Klicken Sie auf den Reiter Terminbuchungsportal und entfernen unten links den Haken bei Online-Anamnese aktiv. Bestätigen Sie die Einstellung unten rechts mit Übernehmen.

    OTM6.PNG

    Wählen Sie den Reiter Online Terminbuch

    OTM8.PNG

    Sollte oben keine Station ausgewählt sein, setzen Sie den Haken bei Online-Terminbuch von folgender Station aus synchronisieren, wählen Sie den Server aus und bestätigen mit Übernehmen.

    Wählen Sie den Button Jetzt komplett synchronisieren und die Änderungen werden zum Online Terminmanagement übertragen.

    (**)

    Die Übertragung ins DS-Win steht nur zur Verfügung, wenn Sie Athena gemeinsam mit DS-Win verwenden.


    War dieser Artikel hilfreich?