E-Mail-Versand auf dem iPad einrichten
  • Dunkel
    Licht
  • pdf

E-Mail-Versand auf dem iPad einrichten

  • Dunkel
    Licht
  • pdf

In diesem Artikel finden Sie die Schritte zur grundlegenden Einrichtung der E-Mail-App auf Ihrem iPad, mithilfe derer Sie auch E-Mails direkt aus der Athena-App verschicken können.

Um die Funktion des E-Mail-Versands aus der Athena-App nutzen zu können, muss ein bestehender Mail-Account vorhanden sein. Meist ist dies mit einer Praxis-Mailadresse der Fall.

1. Mail-Postfach mit Ihrem iPad verbinden

Öffnen Sie auf Ihrem iPad die App Einstellungen.

Mailversand aus der App-2

Wählen Sie links im Menü Mail, dann rechts Accounts und Account hinzufügen. Klicken Sie unter den verschiedenen Anbieterinnen auf Andere.

Mailversand aus der App-4

Geben Sie in dem sich öffnenden Fenster die Daten Ihres Mail-Accounts ein. Tippen Sie auf die Schaltfläche Weiter. Das iPad prüft daraufhin die Angaben.

Je nach Provider erfolgt die Einrichtung automatisch. In manchen Fällen ist es jedoch erforderlich, Angaben über die Art des Accounts (IMAP oder POP) und den Eingangs- bzw. Ausgangs-Server zu hinterlegen, diese können Sie beim Provider oder bei Ihrer Systembetreuerin erfragen.

Sind die Eingaben getätigt, tippen Sie auf Weiter. Das iPad stellt eine Verbindung mit dem Mail-Account her.

Mailversand aus der App-8

Nach erfolgreicher Prüfung des Mail-Accounts tippen Sie auf Sichern. Das Dialogfenster schließt sich und die Einrichtung des Accounts ist abgeschlossen.

Mailversand aus der App-9

2. Einrichtung überprüfen und E-Mails aus Athena versenden

Öffnen Sie die Mail-App. Falls die Einrichtung funktioniert hat, sehen Sie nun wie gewohnt das Postfach der genutzten E-Mail-Adresse.

Jetzt können Sie direkt aus der Athena-App Dokumente z. B. an Patientinnen versenden. Wie genau Sie dabei vorgehen, lesen Sie hier: E-Mail-Versand aus Athena.


War dieser Artikel hilfreich?